Zur Startseite
  • Aktiv werden
  • Öko-Tipps

Newsletter 2020-III

12. März 2020

Liebe Mitglieder,

leider müssen wir aus Sorge unserer engagierten Helfer:innen vor dem Corona-Virus unsere Veranstaltung "Gift und Gesundheit" am Samstag in Mindelheim absagen. Wir bemühen uns um einen Folgetermin und werden Ihnen diesen rechtzeitig mitteilen.

Auch die Fridays For Future haben sich entschlossen, Großdemonstrationen bayernweit abzusagen und sich stattdessen über die sozialen Netzwerke dezntral zu "versammeln". Daher ist auch die Versammlung in Memmingen auf den 24. April umdatiert wurde.

Bislang scheinen die Kommunalwahlen noch unangetastet und so möchten wir Sie auf die Berichte zu unserer Podiumsdiskussion hinweisen und zur Multi-Visionsshow heute abend im Forum Mindelheim einladen.

Bleiben Sie gesund!

Frederik Schüttler


Wahlprüfsteine der Podiumsdiskussion

Die schwierigen politischen Entscheidungsfragen zu den großen Umweltthemen. Wir haben sie auf der Podiumsdiskussion gestellt und die vier Landratskandidaten konnten sich dafür oder dagegen entscheiden. Die Antworten haben wir für Sie in einer Übersicht zusammengestellt.


BN-Podiumsdiskussion bei TV Allgäu

Die BN-Podiumsdiskussion zur Landratswahl läutete am Montag, 9.3.2020 die letzte Wahlkampfwoche ein. TV Allgäu hat über darüber berichtet. Schauen Sie sich den fünf-minütigen Bericht hier an. Sie finden hier auch unsere Pressemitteilung.


Do. 12.03.20 | Multivisionsshow: An den Rändern des Horizonts

19:30 Forum Mindelheim | Eintritt frei!

„Als ich das Projekt begonnen habe, war mir bewusst, dass es in mancherlei Hinsicht ein Wettlauf mit der Zeit sein würde. Ich bin sehr glücklich, dass ich diesen Blick in die Geschichte der Menschheit noch werfen durfte."

„Mit meinen Fotos dokumentiere ich ja nicht nur die Schönheit der Natur, sondern nutze sie auch gezielt, um auf Veränderungen hinzuweisen, denen sie ausgesetzt ist. Das neue Programm nimmt nun die Perspektive derer ein, die weit mehr mit der Natur verbunden sind als der Großteil der Menschen heute. Es ist also schon eine logische Fortsetzung meines bisherigen Tuns“

- Markus Mauthe