Zur Startseite
  • Aktiv werden
  • Öko-Tipps

Igel - die stacheligen Freunde

Wenn der Winter ist auf dem Vormarsch ist, und Sie dann im Schnee einen Igel auf der Suche nach einem Winterquartier oder nach Futter entdecken, haben wir folgende Bitte an Natur- und Tierfreunde:
Sollten Sie einen Igel finden, der nach Futter sucht und noch zu klein für den ersten Winter ist, bitten wir Sie, ihm eine Überlebenschance zu schenken, indem Sie Kontakt aufnehmen mit der deutschlandweiten Notrufnummer:  
Igel-Notrufnummer: 0800 7235750
 
Aktuelle Infos gibt es bei https://www.pro-igel.de/checkliste-erste-hilfe/

Besonders wichtig ist es, bei Bedarf nur Tierärzte aufzusuchen, die nach Pro Igel e.V. behandeln (z.B. Dr. Queisser in Memmingen).

Außerdem gibt es in unserer Nähe den VereinIgelhilfe Stachelbären e. V.
Hier finden Sie Rat und Hilfe unter: +49 15155524295
Was ist zu tun? Braucht der Igel überhaupt Hilfe ... 
schauen Sie sich auf der Homepage um, da gibt es schon viele Antworten auf erste Fragen.
Ein starkes "Stachelbären"-Team berät Sie gerne fachkundig und bietet Ihnen bei Interesse auch die Möglichkeit, generell viel über die Igelpflege und die Versorgung von Igeln zu erfahren.
Haben Sie Interesse? Dann rufen Sie gerne an: 015155524295 !

Weitere Informationen auch unter:
http://www.pro-igel.de/igel_gefunden/gefunden.html

Igel in Bayern - Übersichtskarte
Wer einen Igel gefunden hat, kann den Landesbund für Vogelschutz (LBV) unterstützen, indem er das Tier auf der folgenden Internetseite meldet:
https://www.igel-in-bayern.de/
Auf dieser Seite gibt es auch viel Interessantes und Wissenswertes über Igel zu erfahren ... und eine liebevoll betreute Chatgruppe.