Zur Startseite
  • Aktiv werden
  • Öko-Tipps

Dauerausstellung "Pfarrer Kneipp & seine Bienen"

Im Rahmen des Möglichen wird in Bad Wörishofen die 200-Jahrfeier des Herrn Pfarrer Sebastian Kneipp als "Kneippjahr 2021" ausgetragen. Die Kurdirektion hat mit vielen Vereinen und Organisationen ein tolles Festprogramm Kneippjahr 2021 anzubieten. 

Auch die Pfarrgemeinde St. Ulrich in der Gartenstadt hat sich etwas Wunderbares einfallen lassen und uns als BN-Ortsgruppe die Möglichkeit zur Beteiligung an diesem Projekt gegeben. 
Die Dauerausstellung "Pfarrer Kneipp & seine Bienen" wurde am Sonntag, 14. März 2021 um 10:15 Uhr in der Pfarrkirche St. Ullrich feierlich mit Festgottesdienst eröffnet. 

Zu entdeckten gibt es viele Auszüge aus dem Leben von Pfarrer Sebastian Kneipp, dessen Herz auch stets für seine Bienen geschlagen hat. Ein Ausstellungsbegleiter, Ausstellungsbilder und orginal von ihm geflochtene Bienenkörbe können bestaunt werden. Dazu finden Sie etwas Informationsmaterial, um auch im eigenen Garten den Lebensraum der Bienen gestalten zu können. Wie das aussehen kann, ist im "Paradies" im Laufe des Jahres zu sehen. Dort werden zwei Blühstreifen angelegt.

Die Ausstellung in der Kirche ist täglich von 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Ausstellungsende ist Oktober 2021.


Insektenhotel auf der Naturerlebnisroute Buntspecht & Co.

Das Insektenhotel der BN-Ortsgruppe Bad Wörishofen ist die Station 3 an der Falknerwiese, Zillertal

Die offizielle Eröffnung fand am 27. Mai 2020 zusammen mit Herrn Bürgermeister Welzel und der Kurdirektorin, Frau Nocker statt.
Nun ist es wieder Frühling, und die Wildbienen werden aktiv ... kommen sie schauen!
Weiteres dazu finden Sie hier


Kurzfilm zu den Folgenbilliger Milchexporte aus Deutschland.

Und auch das ist das Ergebnis der Überproduktion von Milch und den dadurch "wertlosen" männlichen Kälbchen, die einfach nur "weggeschafft" werden - aus Bayern nach Spanien und weiter ... das ist die reine Hölle.
Auch wir fordern einen Systemwechsel!
Meldung in der Süddeutschen Zeitung, Panorama am 02.03.2021: eines der Todesschiffe auf dem Mittelmeer mit 900 Rindern

Mehr dazu auch unter: https://www.menschfairtier.de/

Werden Sie aktiv und fordern die Politik auf, diese grauenvollen Machenschaften der Agrarindustrie zu beenden!