Zur Startseite
  • Aktiv werden
  • Öko-Tipps

Newsletter

28. Juli 2021

Obstbaumführung auf kommunalen Flächen
mit Stadtgärtner Martin Honner

Samstag, 31. Juli 2021
14:00 Uhr
Schwesterngarten

Link zur Veranstaltung

Wir bitten um Anmeldung an mindelheim@bn.de.

 

Seit der Auftaktveranstaltung am vergangenen Samstag ist klar: Bereits 10 Gärten beteiligen sich bislang an der neuen Mitmach-Aktion "vielfaltobst" der Bund Naturschutz Ortsgruppe Mindelheim. Hier werden im Herbst, mit großartiger Unterstützung der Stadt Mindelheim, neue Obstbäume in den privaten Bergwaldgärten gepflanzt, um an die kulturreiche Tradition der Gärten anzuknüpfen.

Diesen Samstag starten wir das Rahmenprogramm (offen für alle Interessierten!) mit einer Führung über die öffentlichen Obstbaumbestände. Angeleitet von Stadtgärtner Martin Honner erfahren wir nicht nur welche Sorten gewählt wurden, sondern auch Interessantes zum Thema Pflege und den Wert der Obstbäume für den öffentlichen Raum. Auch die Obstwiese am Seniorenheim, die erst durch ein Bürgerbegehren zustande gekommen ist und sich seitdem zum Treffpunkt für alles, was zwischen zwei und acht Beinen besitzt, gemausert hat, wird während dieses Rundganges näher inspiziert.

Fledermausnacht im Hillental
spannend für die ganze Familie!

Samstag, 7. August 2021
21:00 Uhr - 22:30 Uhr
Hillental, Weiherflächen

Treffpunkte 20:30 Uhr
ab Mindelheim mit dem Rad
ab Nassenbeuren zu Fuß

Bitte (auch kurz vorher) unbedingt anmelden unter mindelheim@bn.de mit Angabe des Treffpunktes

Nach zwei spannenden Exkursionen ins Hillental, einem ökologischen Kleinod westlich von Nassenbeuren, in denen wir gemeinsam mit Experten bereits viele interessante Arten entdecken konnten, lädt die Ortsgruppe Mindelheim des Bund Naturschutz zu einer ganz besonderen Reise ins Hillental ein.

Dieses Mal kommen wir erst zur Dämmerung an den Weiherflächen an und werden uns dort gemeinsam mit der Fledermauskundlerin Andrea Schewe und ausgerüstet mit Ultraschalldetektoren und Wärmebildkamera auf die Suche nach Fledermäusen machen. Denn auch ihr Lebensraum könnte hier schon bald vom BN geschützt werden. Wir hoffen Wasserfledermäusen zu begegnen, die ihre Beuteinsekten mit ihren großem Füßen von der Wasseroberfläche keschern und mit "Zwergen", die uns entlang der Waldwege begleiten. Mit etwas Glück hören und sehen wir sogar die seltene Mopsfledermaus - die ihren Namen aufgrund ihrer stubsigen Nase trägt.

Film: Und morgen die ganze Welt!
mit dem Zug ins Kino der Dampfsäg

Dienstag, 3. August 2021
18:25 Uhr
Bhf. Mindelheim

Link zum Film und Abendprogramm

Bei uns handelt es sich um eine sehr lose Gruppe. Sollten Sie wieder Erwartens alleine am Bahnhof stehen, genießen Sie auf jeden Fall den Film!

Mit dem Zug ins Kino - unter diesem Motto will die Ortsgruppe Mindelheim umweltfreundliche Mobilität fördern und zeigen, dass man auch ohne Auto von Mindelheim ins Kino kann. Dazu eignet sich die Dampfsäg in Sontheim am besten - sie ist nur ca. 8 Minuten Fußweg vom Bahnhof entfernt.

Wir treffen uns in der Regel um 18:25 in der Unterführung am Bahnhof Mindelheim, kaufen (wenn genug zusammenkommen) ein Gruppenticket und fahren zur Dampfsäg nach Sontheim. Die Rückfahrt gelingt meist mit dem Zug, der um 22:30 in Mindelheim ankommt.

stets gut informiert

Veranstaltungsliste

Auf unserer Webseite finden Sie eine Liste aller Veranstaltungen, die von uns und anderen Ortsgruppen organisiert werden (im vertrauten Bund Naturschutz Design und mit Links zu weiteren Informationen).

Sie können sich hier einzelne Veranstaltungen als .ics-Datei direkt in Ihren Kalender auf Ihrem Handy speichern.

Online-Kalender

Termine unserer Ortsgruppe und einige mehr zum Thema Umwelt- und Naturschutz finden Sie in unserem Online-Kalender. Termine der anderen Ortsgruppen finden Sie im Gesamtkalender.

Anstatt nur einzelner Termine, können Sie diesen mit Ihrer Kalender-App synchronisieren und sind somit stets auf dem aktuellen Stand.