Zur Startseite
  • Aktiv werden
  • Öko-Tipps

Baumfällungen

Leistungen eines Baumes am Beispiel einer ausgewachsenen Buche:

• 2 400 Gramm des klimaschädlichen CO2 werden pro Stunde vom Laub aufgenommen.
• Die Photosynthese liefert Sauerstoff für 50 Menschen pro Tag.
• Bis zu 400 l Wasser werden an einem heißen Sommertag verdunstet. Das schafft ein angenehmes Mikroklima, vermeidet Wärmeinseln und senkt die Umgebungstemperatur. 
• Bei 15 m Kronendurchmesser werden ca. 160 m² beschattet. 
• Windgeschwindigkeit und Lärm werden gemindert. 
• Staub und andere Schadstoffe werden von den großen Blattflächen herausgefiltert. 
• Der Schadstoffgehalt der Luft ist in Städten, wo Bäume fehlen, etwa 3-mal höher. 
• Laub und Wurzeln verhindern einen zu schnellen Wasserabfluss und schützen so vor Überschwemmungen.