Prima Klima Kids

Mobiles Umweltbildungsprogramm zu Klimaschutz und Energiewende für Kindergärten, Grundschulen, 5. & 6. Klassen

Wir Tun Was !

  • Unser mobiles Team engagierter Umweltmultiplikatoren kommt zu Ihrem Kindergarten, zu Ihrer Schule, zu Ihrer Kindergruppe.
  • Wir bringen spezifisch entwickelte Lehrmaterialien und ausgearbeitete pädagogische Konzepte mit, dazu fachliche Kompetenz und engagierte Umweltmultiplikatoren
  • Wir wollen Kinder altersgerecht, mit viel Spiel und Spaß über einen handlungsorien-tierten pädagogischen Ansatz an die Themen "Energie", "nachhaltiger Umgang mit Energie und Ressourcen" und den "Klimaschutz" heranführen.

 Hier finden Sie unseren aktuellen Flyer mit allen wichtigen Informationen.

 

 

Diese Module bieten wir an

Modul 1: Sonne, Wind, Wasser

Energie Erleben mit dem Basisprogramm

Die Kinder beschäftigen sich aktiv  mit den Fragen: Was ist Energie und woher kommt sie? Welche regenerativen Energieformen gibt es und wie funktio­nieren sie? Wie wird Energie verbraucht und was kann man tun, um Energie zu sparen? Das Basisprogramm ist umfangreich, deshalb kommen wir zweimal zu Ihnen. Sie können wählen, auf welches Thema wir intensiver eingehen: Sonne oder Wind/Wasser. Einen "Energie-Check Zuhause", für den wir Energiemessgeräte ausleihen, können Sie selbst zwischen dem ersten und zweiten Termin durchführen.

Modul 2: Appetit auf Zukunft

Klimaschutz und Energieeffizienz beim Einkaufen, Essen und Kochen:
in diesem spielerisch-spannenden Programm geht es
um nachhaltige Ernährungsweise -  regional, saisonal und biologisch,
um die wichtigsten Lebensmittel beim Klimafrühstück,
um Äpfel und Bananen auf Weltreise,
man kann auch auf Rallye gehen, im Supermarkt, und zwar für den Klimaschutz
...und all das mit viel Spass und altersgerecht.

Modul 3: Auf kleinerem Fuß

Der Einfluss des Menschen auf die Umwelt - der ökologische Fußabdruck
Wir vernetzen die Themen Energie- und Ressourcenverbrauch und globaler Klimawandel, suchen Lösungen, um im Alltag den ökologischen Fußabdruck zu verkleinern und den Handabdruck des eigenen klimaschonenden Tuns zu vergrößern.
Dazu werden alltägliche Situationen aufgegriffen: Konsumentscheidungen im Supermarkt, Wahl von Transport- und Fortbewe­gungsmittel, Ernährung...

Das Angebot eignet sich ab der 3. Klasse.

Modul 4: Weg vom Müll

Durch Müllvermeidung und Müllverwertung zum Klimaschutz beitragen
Dieses umfangreiche Thema wird gemeinsam vom BUND Naturschutz (1. Termin) und der Kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises (2. Termin) angeboten.
Zuerst werden den Kindern aktiv Möglichkeiten vermittelt, wie sie Müll vermeiden und damit unsere Ressourcen schonen können. Im zweitenTeil geht es ums Recycling. Auf dem Wertstoffhof oder im Klassenzimmer erfahren die Kinder etwas über die Abfalltrennung und -verwertung.

Modul 5: Recyclingpapier - neu ab Herbst 2018

Papier sparen und das Klima schützen
Ganz selbstverständlich benützen wir jeden Tag Papier – das Schulheft, das Taschentuch, den Tetrapack, ... Doch welche Auswirkungen hat unser Papierverbrauch? Und würde es auch anders gehen? Was bedeutet der blaue Engel auf dem Schulheft? Solchen Fragen gehen wir in diesem Modul auf den Grund. Wir lernen, wie sich Papier in unserem Alltag sparen lässt, und was am Recyclingpapier so besonders ist.

Das Angebot eignet sich ab der 3. Klasse.

So melden Sie Ihre Gruppe oder Klasse an

Schicken Sie uns Ihre Anmeldung per Post, Fax oder Email.

Anmeldung
Kindergarten
Schule


Weitere Informationen:

Flyer Prima Klima Kids
Landratsamt Unterallgäu (Fachabteilung Klimaschutz)

Wir kümmern uns

Um fast alles gleichzeitig!