Projekt „Flussraum Iller - Wasserkraft und Natur am Allgäuer Illerdurchbruch erleben" der Bayerischen Elektrizitätswerke GmbH

5.6.2014: Innerhalb eines Landschaftsschutzgebiets und eines Schutzgebiets nach europäischen Flora Fauna Habitat Richtlinien wollen die Bayerischen Elektrizitätswerke GmbH Tourismus und Landschaftserleben fördern Anlass und Gegenstand der BN Position. Der Bund Naturschutz befürchtet massive negative Auswirkungen auf eine im Unterallgäu einzigartige Flussauenlandschaft und ihre natürlichen Lebensgemein­schaften. Der BN fordert das FFH Gebiet "Illerdurchbruch zwischen Reicholzried und Lautrach" beruhigt zu belassen BN Position zum BEW Projekt. 

Status: Das Projekt wurde genehmigt und steht vor der Vollendung.