Zur Startseite
  • Aktiv werden
  • Öko-Tipps

Newsletter

7. Juni 2021

Ein Gewinn für alle!
keine Tiefgarangezufahrt über das Holzbaur-Anwesen

Es wird keine Tiefgaragenzufahrt über das Holzbaur-Grundstück geben. Mit diesem Beschluss vom Mai 2021 wird unserer Forderung vollumfänglich entsprochen. Das Haus wird nun von einem privaten Investor saniert und als Wohnhaus hergerichtet.

Was als Baumschutz-Aktion begann, hat letztendlich über viele Ebenen zum Erfolg geführt. Wir bedanken uns deswegen recht herzlich über das breit gefächerte Spektrum der Unterstützung und sehen hoffnungsvoll in die Zukunft.

Lesen Sie mehr...

Thema 2021: Baumschutz im Siedlungsbereich
bevorstehende Veranstaltungen

Baumschutz Info-Meeting

online-Infoveranstaltung des BN Landesverbandes

kostenlos für alle BN-Mitglieder, die schon immer Fragen rund um den Baumschutz im Siedlungsbereich hatten.

Di. 8. Juni 2021
19 bis 20:30 Uhr

Link zur Veranstaltung

Vom 1. bis 12. September freuen wir uns, die BN-Ausstellung "Stadtbäume" bei uns begrüßen zu können.

Wir würden uns über Unterstützung jeglicher Art bei ihrer Betreuung freuen.
Bei Auf- und Abbau oder auch bei der Betreuung (inhaltliche Vorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich).

Melden Sie sich unverbindlich unter mindelheim@bn.de

Schon bald wird unser neues Projekt viel faltobst gemeinsam mit der Stadt Mindelheim vorgestellt.

Es geht um Obst, Kultur und Artenvielfalt. Es geht aber auch um Gemeinschaft, Stadtbild und Tradition.

Seien Sie gespannt, was wir für Sie vorbereitet haben...

Exkursion ins Hillental
mit Dr. Michael Schneider

Begleiten Sie uns auf unserem behutsamen Weg zu diesem Kleinod.

So. 20. Juni 2021
14 bis 16 Uhr

Das Angebot richtet sich an alle, denen die Natur am Herzen liegt und die sich gerne dort aufhalten. Ob alt, ob jung, ob groß, ob klein, ob gut zu Fuß oder auf Hilfe angewiesen. Melden Sie sich bitte unter mindelheim@bn.de an.

 

Das Ziel vieler Amphibien aus dem St. Anna-Wald könnten in Zukunft die Weiherflächen im Hillental sein. Ginge es nach dem derzeitigen Besitzer, sollen seine ehemals zur Fisch- und Krebszucht genutzten Weiher, nach erfolgreichem Erwerb durch den BN, bald dem Naturschutz voll und ganz zur Verfügung stehen. Hier sollen neben Kröten und Bergmolchen auch die stark bedrohten Kammmolche ein Sommerquartier finden. Aber auch Biber, Insekten und Vögel werden dank vielseitiger Strukturen hier einen idealen Lebensraum vorfinden.

Auf unserer Erkundungsreise begleitet uns Dr. Michael Schneider, Leiter des Biodiversitätsprojektes Arche Noah, der uns von der Geologie bis zum Grashalm – besonders aber zu den Insekten – Spannendes berichten wird.

Marktschwärmerei Mindelheim
regional und fair einkaufen

ab heute online verfügbar!

Erster Verkaufstag:
Do. 17. Juni 2021

in der
Kulturfabrik auf der Insel
Georgenstr. 33
87719 Mindelheim

jetzt anmelden!

Einfach regional über das Internet einkaufen?

Das geht mit der Marktschwärmerei, die im Juni in der Kulturfabrik ihre Türen öffnet. Marion Fiene bringt dieses deutschlandweit schon laufende Konzept nach Mindelheim. In Ruhe aus einem bunten Portfolio regionaler Produkte aussuchen und sie am Markttag einfach abholen.

Das ist nicht nur bequem und fördert regionale Strukturen, sondern ermöglicht Produzent:innen dank Direktvermarktung einen fairen Preis für ihr Handwerk.

Melden Sie sich jetzt an und verpassen Sie keinen Markttag mehr!

Externes

Klima-Pledge – meine Stimme für die Zukunft!

Die Bundestagswahlen stehen bevor. Zeigen Sie schon jetzt, dass Ihnen der Klimaschutz wichtig ist.

Besuchen Sie www.klima-pledge.org und unterzeichnen Sie das Versprechen.

Zum Urteil des Bundesverfassungsgerichtes

Wie der Brief der 11-jährigen Marlene aus München zum wichtigsten Urteil des Bundesverfassungsgerichts im Umweltbereich führte.

Lesen Sie den Brief auf den Seiten der Deutschen Umwelthilfe.